• Nach einer ersten Kontaktaufnahme via Telefon, E-Mail oder Brief, melde ich mich telefonisch bei Ihnen, um den ersten Termin zu vereinbaren und die Themen für diesen Termin abzusprechen. Der erste Termin dient einer Vermittlung notwendiger Informationen über meine Arbeitsweise und einer ersten Einschätzung ihrer Thematik.
    Im Falle von Psychotherapie gilt dieser Termin als erste Probesitzung und wird entweder mit Privatkasse oder Beihilfe im Rahmen der geltenden Regelungen abgerechnet. Im Falle dass sie die Therapie selbst bezahlen möchten, berechne ich ihnen für die erste Probesitzung 74,32 € (= 1,7-facher Satz der entsprechnden Position der GOP) für die Sitzung. Im Falle eines Wunsches nach Supervision / Coaching / Beratung berechne ich ihnen den derzeit üblichen Satz von 85 € für 45 Minuten (siehe unten).

 

  • Am Ende des ersten Treffens erhalten Sie im Falle eines Wunsches nach Psychotherapie Fragebögen und ein Informationsblatt, welches Sie innerhalb einer Woche an mich ausgefüllt zurückschicken müssen, wenn Sie weitere Sitzungen wünschen. Im Falle von Coaching / Supervision wird am Ende des ersten Treffens klar sein, was Sie mit Hilfe der Sitzungen erreichen möchten und wir werden im Falle der Passung weitere Sitzungen ausmachen.

 

  • In beiden Fällen wird eine mündliche oder schriftliche Vereinbarung die Rahmenbedingungen für beide Seiten transparent und verbindlich machen. Dies betrifft auch die finanzielle Grundlage für mein Honorar.

 

  • Ich kann entweder über Privatkassen oder die Beihilfe mit ihnen abrechnen, da ich als Verhaltenstherapeut im Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Oberfranken registriert bin. Alternativ rechne ich mit ihnen als Selbstzahler(in) ab. Bei Psychotherapie orientiere ich mich an der GOP (Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten in Anlehung an die GOÄ = Gebührenordnung Ärzte). Für Einzeltherapie berechne ich hier den Steigerungsfaktor 2,0 (= 87,44 € je 50 Min.), bei Paartherapien den Faktor 2,1 (= 91,81 €  je 50 Min.). Rechnungen stelle ich am Ende eines jeden Quartals.

 

  • Bei Coaching / Supervision / Beratung beträgt mein Honorar derzeit 85 Euro für 45 Minuten.

 

  • Für Psychotherapie / Coaching / Supervision / Beratung gilt im Falle einer vereinbarten jedoch nicht wahr genommenen Sitzung folgende Regelung: kurzfristige Absagen (innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin) berechne ich mit 50% des vereinbarten Honorars; Ausfälle ohne jegliche Absage vorher berechne ich mit dem gesamten Honorar. Absagen, welche vor dem oben genannten Zeitraum gemacht werden, sind ohne jegliche Kosten für sie.