• Psychotherapie auf gesprächs- / verhaltenstherapeutischer Basis
  • Psychoonkologische Begleitung und Therapie nach einer Krebserkrankung
  • Entspannungsverfahren
  • Anwendung hypnosetherapeutischer Elemente z.B.
    • bei Stressreaktionen, Erschöpfungszuständen, Burn-Out;
    • bei chronischen Schmerzen;
    • bei funktionellen und psychosomatischen Beschwerden, wie z.B. Bluthochdruck und Reizdarmsyndrom,
    • zur Steigerung von Selbstwert und Gelassenheit,
    • zur Verarbeitung einzelner traumatischer Ereignisse,
    • zur psychischen Krankheitsverarbeitung nach Krebs,
    • zur Reduktion von Alpträumen und Ängsten

Bitte lassen Sie sich im Hinblick auf Behandlungsmöglichkeiten Ihrer individuellen Beschwerden oder Anliegen telefonisch bzw. in einem Vorgespräch beraten!