Nachdem Sie sich telefonisch oder über E-Mail bei mir gemeldet haben, können wir zunächst ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren.

Dieser erste Termin dient dazu

  • einander persönlich kennenzulernen,
  • Ihre Anliegen und Probleme darzustellen, für die Sie sich Unterstützung wünschen,
  • eine erste Einschätzung meines Angebots therapeutischer Arbeit in Bezug auf Ihre Problemlage zu treffen.

Nach diesem Erstgespräch entscheiden Sie in aller Ruhe zu Hause, ob Sie eine Therapie beginnen wollen. Sofern auch ich als Therapeutin zu der Einschätzung komme, Ihnen ggf. hilfreich sein zu können, kann es losgehen! Bitte beachten Sie jedoch: Meine Therapieplätze sind begrenzt und Termine derzeit nur Dienstag und Mittwoch vormittags möglich!

Dauer und Kosten der Behandlung

Das Honorar für das Erstgespräch beträgt pauschal 50 € / 50 Min.

Das Honorar für jede weitere Sitzung beträgt 80 € bei einer Dauer von 50 Minuten. Die Abrechnung erfolgt privat jeweils am Ende eines Monats per Rechnung. Es besteht keine Möglichkeit einer Kostenübernahme durch Krankenkassen.

In den einzelnen Sitzungen können gesprächs- oder verhaltens- oder hypnosetherapeutische Elemente überwiegen. Hypnose / Trance kommt dabei als psychotherapeutische Methode neben anderen im Rahmen eines Gesamttherapiekonzepts zur Anwendung, sofern dies gewünscht wird und therapeutische sinnvoll ist. Oft ist dabei im Gesamtverlauf einer Therapie der Einsatz von Hypnose nur an einigen wenigen Schlüsselstellen hilfreich.

Häufigkeit der Sitzungen und Dauer der Gesamtbehandlung

In der Regel ist ein wöchentlicher bis vierzehntägiger Abstand zwischen den Sitzungen sinnvoll. Für eine erfolgreiche Therapiearbeit sollten 15 bis 25 Sitzungen veranschlagt werden.

Derzeit können Sitzungen nur vormittags vereinbart werden!

Bitte beachten Sie: Auch in der Arbeit mit Hypnose gibt es keine Erfolgsgarantie! Und obwohl manchmal mittels Hypnose und Trance-Arbeit auch schnelle Erfolge erzielt werden können, so wird es sich doch meist auch hier um einen länger dauernden Weg der Veränderung hin zu mehr Gesundheit und Zufriedenheit handeln, auf dem Sie sich innere Ressourcen Schritt für Schritt erschließen.

Rechtsgrundlage meiner selbständigen psychotherapeutischen Tätigkeit ist die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie nach 1 Abs. 2 HeilprG durch die Stadt Bamberg.